0941 / 56 76 460

Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

 

Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

Von Kunden für Kunden!

Hier finden Sie Erinnerungsfotos unserer Urlauber.

Alle Kommentare und Empfehlungen unserer Kunden befinden sich auch auf den jeweiligen Unterkunftsseiten.

Jede Beantwortung unseres Rückmeldebogens nach Ihrem Urlaub wird mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über ausführlichere Reiseberichte mit Fotos oder Videos.

Davon werden jedes Jahr die schönsten Einsendungen mit jeweils einem 50-Euro-Reisegutschein für Fotos und einem 100-Euro-Reisegutschein für Videoaufnahmen prämiert.

Besonders gefallen hat uns die Sauberkeit und die neue Ausstattung des Ferienhauses! Auch liegt das Ferienhaus ruhig und es gibt keinen Massentourismus in unmittelbarer Nähe. Vor allem müssen wir auch sagen, dass wir noch nie so herzlich aufgenommen und empfangen wurden – wir haben bereits nach nur einer Woche Freundschaften geschlossen. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub hier: Es gibt noch viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken und wir wollen den schönen Strand genießen!

Marlene J., Bruckmühl, September 2014
(Villa Valeria)

Wir haben uns in unserem Urlaub in der Villa Nives prächtig erholt! Die Reisezeit war einfach perfekt, da an Ostern nur wenige Touristen in der Gegend sind und wir so ganz ungestört Ausflüge zum Etna oder nach Taormina unternehmen konnten. Die Ruhe am Strand, aber vor allem auch die Ruhe ums Haus sorgten für ungetrübte Entspannung. Es gibt noch eine ganze Menge zu sehen und zu entdecken - wie etwa das Naturreservat Pantalica. Deshalb werden wir auf alle Fälle wiederkommen! Bis dahin träumen wir vom Strand, dem herrlichen Frühstück im sonnigen Garten und natürlich dem faszinierenden Ausblick auf den Etna.

Mandy G., Berlin, März/April 2013
(Villa Nives)

Gabriella H. aus Hannover schickte uns ihre Urlaubsimpressionen.

Gabriella O., Hannover, Dezember 2007
(Villa Nives)

Jürgen E. schickte uns dieses Bild von seinem Urlaub in der Villa Nives im Jahr 2008.

J. E., Juli/August 2008
(Villa Nives)

Die Villa Allegra ist zentral gelegen - so konnten wir die Sehenswürdigkeiten optimal erreichen. Außerdem ist auch der Strand nicht weit entfernt. Die Ausstattung des Ferienhauses hat uns ausgesprochen gut gefallen: Dachterrasse, Außenkamin, Außendusche... alles sehr schön und sauber. Außerdem standen für uns Lebensmittel und Haushaltswaren großzügig zur Verfügung. Wirklich ein einmaliger Service der zuvorkommenden Vermieterin! Einem weiteren Urlaub hier wären wir nicht abgeneigt.

Hans-Jürgen K., Berg, Mai/Juni 2013
(Villa Allegra)

Unser Urlaub war sehr schön und die Familie Allegra hat sich umwerfend herzlich um uns gekümmert.

Familie H., Mai 2010.
(Villa Allegra)

So schmeckt Urlaub in der Villa Allegra - erfrischend gut.

Familie B., August 2010.
(Villa Allegra)

Zufriedene Gesichter im Urlaub.

Familie D., August 2009.
(Villa Allegra)

Begrüßte die Frühlingssonne auf Sizilien: Familie F., April 2009.

Familie F., April 2009
(Villa Allegra)

Den sizilianischen Sommer genoss Familie J. im Juli 2008 in der Villa Allegra.

Familie J., Juli 2008
(Villa Allegra)

Niklas, unser Sohn ist vom Vulkan, dem großen Feuerberg, begeistert.

Familie T., Oktober 2007
(Villa Allegra)

Auf dem Ätna.

Gäste K., September 2007
(Villa Allegra)

Glücksmomente am Strand.

Familie N., August 2007
(Villa Allegra)

Dieses Ferienhaus können wir wirklich wärmstens weiter empfehlen.

Familie H., Juli 2007
(Villa Allegra)

Vor den "pietanze di Ragusa", den "Spezialitäten von Ragusa".

Ehepaar B., Sept. 2006
(Villa Allegra)

Familie K. auf einem Kanuausflug auf dem Meer, im Hintergrund der Etna.

Familie K., Nov 2006
(Villa Allegra)

Unser Urlaub auf Sizilien in der Villa Allegra war ein tolles Erlebnis.

Ehepaar W., Sep/Okt 2006
(Villa Allegra)

Die Wohnung war sehr schön eingerichtet, wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt. Überragend war der Ausblick von der Dachterrasse! Die Vermieter waren sehr freundlich und hilfsbereit – fanden wir super! Wir empfehlen das Ristorante ‚Il Consiglio di Sicilia’ in Donnalucata! Es war ein wunderschöner Urlaub, den wir sicherlich wiederholen werden!

Burkhard M., Willich, Mai/Juni 2015
(Casa Pezzafilippa)

Was uns am besten an unserem Urlaub gefallen hat, ist gar nicht so leicht zu sagen. Vieles! Vor allem der Wechsel zwischen totalem Strandurlaub auf der einen, historischen Sehenswürdigkeiten und antiken Städten auf der anderen Seite. Unsere Unterkunft, Villa Orchidea, war toll gelegen und die Verwalter Riccardo und Lori wirklich ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Wir können uns absolut vorstellen wiederzukommen, weil Sizilien einfach toll ist und diese Region zum Entspannen gerade im Herbst bestens geeignet ist: Kilometerlange, fast menschenleere Strände, glasklares Wasser, Temperaturen bis zu 30 Grad und wenig Tourismus. Wunderschön!

Karin und Horst K., Gladbeck, September 2013
(Villa Orchidea)

In der Casa Pippo fand ich eine außerordentlich saubere, üppig und modern ausgestattete Wohnung vor, in der ich mich sehr wohl gefühlt habe. Unvergesslich bleibt der Blick von der großen, mit einem Schilfdach bedeckten Terrasse hinaus aufs Ionische Meer. Es gibt eine Reihe sehenswerter Orte in der Nähe, von denen ich Marzamemi mit seinem charmanten Ortskern besonders hervorheben möchte. Auch das angrenzende Naturschutzgebiet Vendicari, in dem es Flamingos und eine verfallene Thunfischfabrik zu bestaunen gab, war einen Besuch wert. Alles in allem ein überraschend abwechslungsreicher Urlaub!

Franz H., Regensburg, Oktober 2015
(Casa Pippo)