0049 941 / 56 76 460

Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 

Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Kein Massentourismus, Mix zwischen Natur und Kultur, die herrliche sizilianische Küche! Es war einfach wunderbar. Wir haben uns in der Abgeschiedenheit und dank der damit verbundenen Ruhe sehr wohl gefühlt. Dennoch wurde es gerade für unsere Tochter auch nie langweilig: Eidechsen und Käfer beobachten, Muschelsuchen am Strand und metertiefe Löcher in den feinen Sand graben! Großartig. Land und Leute sind hier einfach angenehm und unkompliziert. Wir haben keine einzige negative Erfahrung gemacht. Und nicht zu vergessen: Das Eis ist einfach genial.

Marco K., Dreieich, September/Oktober 2014
(Villa Libertini)

Hier stimmt einfach alles: Sonne, Meer, hervorragende Tomaten und eine grandiose Fischauswahl und erst die Zitronen... Mit unserer Unterkunft waren wir auch sehr zufrieden! Zum vollständigen Reisebericht...

Christine B., Bonn, Mai 2014
(Villa Libertini)

Die Blütenpracht im April ist wirklich traumhaft. Wir haben die leeren Strände und die Herzlichkeit der Einheimischen sehr genossen. Die Villa Libertini hat uns prima gefallen: sehr sauber, großzügig geschnitten und direkt am Strand gelegen. Mit unserem Mietwagen haben wir die wunderschöne Region erkundet, aber auch Wanderungen gemacht. Bei Pantalica haben wir Blumen entdeckt, die wir noch nie vorher irgendwo gesehen haben. Wir können uns gut vorstellen, in diese vom Tourismus noch angenehm unbeschädigte Gegend wieder einmal zu reisen.

Niklas B., Pforzheim, April 2014
(Villa Libertini)

Wir waren sehr zufrieden! Die Gegend: tolles Wetter, warmes Wasser, nette Leute. Die Unterkunft: prima Aufteilung der Räume, die Terrasse, die ruhige Lage und die Nähe zum Strand. Unser Tipp: Casa Antonina buchen! Die Vermieterin ist lieb und bringt einem Italien noch viel näher. Außerdem sollte man Noto besichtigen, dabei das Flair genießen und ein Eis schlecken. Wir kommen sicher wieder.

Meriam S., Hamburg, September 2013
(Casa Antonina)

Wir haben hier das authentische Italien gefunden, nach dem wir gesucht haben. Die Mischung aus Kultur, Bergen und Meer sowie die kulinarischen Erlebnisse haben uns einen einzigartigen Urlaub verschafft. Das Haus ist wunderbar gelegen, wir konnten in Ruhe das Meeresrauschen und den Duft des Gartens genießen. Der Südwesten der Region lässt sich von hier aus sehr gut erkunden. Die Reisezeit im März ist übrigens optimal: grüne Landschaften, üppige Zitrusfrüchte und noch kaum Touristen. Der Minimarkt in Lido di Noto hat übrigens auch zu dieser Jahreszeit schon geöffnet - sehr praktisch. Die Beschreibung der Unterkunft war zutreffend und hilfreich - aber das sind wir von Cilentano auch nicht anders gewohnt. Wiederkommen? Sehr gern!

Simone N.-W. Reutlingen, März 2014
(Casa Corrado)