0941 / 56 76 460

Feste und Veranstaltungen


Tauchen Sie ein in das Leben der fröhlichen Süditaliener und lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude und Gastfreundschaft begeistern!

Hier stellen wir Ihnen einige sehenswerte Feste auf Sizilien vor.

Feste und Veranstaltungen


Tauchen Sie ein in das Leben der fröhlichen Süditaliener und lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude und Gastfreundschaft begeistern!

Hier stellen wir Ihnen einige sehenswerte Feste auf Sizilien vor.

Januar/Februar


Acireale

Carnevale di Acireale - ein Erlebnis der besonderen Art

Die Karnevals-veranstaltungen von Acireale gelten als die schönsten in ganz Sizilien.
Sie finden in der Zeit zwischen Januar und Februar statt.

Catania

Festa di Sant'Agata

Fest zu Ehren der Schutzpatronin von Catania (hier: am Domplatz von Catania). Das Fest der Hl. Agatha in Catania ist eine der wichtigsten religiösen Feiern Siziliens.

Bei der drei Tage dauernden Prozession tragen Männer die Heiligenstatue ohne zu Schlafen und nur gestärkt durch kurze Pausen zum Essen und Trinken durch die Straßen.


März

Modica

Chocobarocco

Anfang März findet in Modica das Fest "Chocobarocco" statt.

Dabei werden künstlerisch gestaltete Schokokreationen von den zahlreichen Pasticcerien im Ort präsentiert.

Die berühmte Schokolade von Modica wird mit der Technik, die schon auch die alten Azteken benutzten, hergestellt.


April

Modica

Festa del Grano

Im Rahmen eines 4-tägigen Festes Ende April rücken die alten Getreidesorten wie Emmer, Einkorn und Dinkel wieder in den Vordergrund. Die Veranstaltung dient dazu, das Bewusstsein für gesunde Ernährung bei der Bevölkerung zu öffnen. Ein Anliegen der Stadt war es demnach, auch die Jugendlichen mit einzubeziehen.

In einem alten Innenhof in Modica stellen deshalb nicht nur Erzeuger aus der Umgebung ihre Produkte, wie Pasta, Brot und Gebäck aus nach alter Tradition produziertem Korn vor, es führen auch Jugendliche aus Modica selbst einstudierte Tänze auf und wirken bei der Organisation des Festes mit.

Taormina

Umzug mit typisch sizilianischen Karren (auf sizilianisch: "carrettu")

Das Handwerk der Karrenmaler hat seinen Ursprung aus der Zeit vor der motorisierten Gesellschaft.

Die Karren werden mit kunstvollen Holzstrukturen versehen und dann mit Eisen befestigt. Sie dienten damals zum Transport von Getreide, Wein und Olivenöl.

Ramacca

Sagra del Carciofo - Fest der Artischocke

Im April finden auf Sizilien wieder zahlreiche Feste im Zeichen der Artischocke statt, die zu den wichtigsten gastronomischen Veranstaltungen des Frühjahrs zählen. An den Wochenenden Anfang April feiert die landwirtschaftlich geprägte Stadt Ramacca in der Provinz Catania mit der Sagra del Carciofo eines ihrer wichtigsten Anbauprodukte, die Artischocke.


Mai

Noto

Infiorata

Seit 1980 findet am dritten Sonntag im Mai das Blumen-Festival von Noto, die Infiorata, statt. Im Herzen der historischen Altstadt auf der Via Nicolaci, eine der Prachtstraßen Notos, entsteht ein farbenfroher Blumenteppich, der als beeindruckendes Schauspiel weit über die Grenzen Siziliens bekannt ist.

Syrakus

Klassische Tragödien im Griechischen Theater

Im Griechischen Theater von Syrakus werden jedes Jahr von Mai bis Juni berühmte griechische Tragödien inszeniert, wie zum Beispiel "Die Perser" von Aischylos oder Werke von Sophokles oder Euripides. Das Theater wurde 470 vor Christus errichtet und war mit einer Kapazität von 15.000 Zuschauern das größte der Antike.

Trecastagni (am Südhang des Ätna)

Festa di Sant'Alfio

Die Feierlichkeiten beginnen jedes Jahr mit einem fulminanten Feuerwerk und der Ankunft der Pilger. Die Statuen der Heiligen Alfio, Filadelfo und Cirino werden bei einer Prozession durch den Ort getragen. Bis zu 300.000 Pilger aus aller Welt kommen jährlich, um die Heiligen zu ehren.


Juni

Palazzolo Acreide

Festa per San Paolo

Im Bergort Palazzolo Acreide bei Noto mit seiner wunderschönen Barockkirche findet jährlich das Fest zu Ehren des heiligen Paolo statt. Die drei Tage andauernden Feierlichkeiten werden mit einem fantastischen Feuerwerk am Eröffnungssonntag begonnen und enden am Dienstag ebenfalls mit einer pyrotechnischen Show der Extraklasse.

San Vito Lo Capo

Festa di San Vito

Am 15. Juni findet das Fest zu Ehren des Schutzheiligen San Vito Martire von San Vito Lo Capo statt.

Auch die Fischer möchten es nicht missen, ihren Heiligen zu feiern. So ankern im Hafen sämtliche Fischerboote von San Vito Lo Capo.

Am Abend führt eine Prozession durch die Gassen des Ortes, bei der die Statue des Heiligen getragen wird.


August

Syrakus

Festa del Mare

Das Festa del Mare zu Ehren der heiligen Assunta findet alljährlich an "Ferragosto", am 15. August, statt und ist eines der lebendigsten Feste in Syrakus.

Neben religiösen Feierlichkeiten können Besucher auch vielen sportlichen Events beiwohnen. Höhepunkt des Festa del Mare ist die Regatta der fünf Stadtteile von Syrakus, die gegeneinander antreten.

Nach der Siegerehrung beendet ein spektakuläres Feuerwerk über dem Meer das Fest.

Marzamemi

Festa del Pomodoro

Haben Sie schon mal die Kirschtomaten von Pachino gekostet? Den Geschmack der zuckersüßen Früchte werden Sie nicht mehr vergessen.

Im August findet in Marzamemi, einem benachbarten Fischerdorf von Pachino, ein Fest zu Ehren des "roten Goldes" statt, selbstverständlich mit Verkostung.


September

Raddusa

Festa del Grano - Erntedankfest

Beim Erntedankfest in Raddusa werden Folklore-Tänze aufgeführt und marktfrisches Gemüse und Getreide der Bauern feilgeboten.

Bronte

Sagra del Pistacchio - Pistazienfest

In Bronte gibt es rund 1000 Pistazienproduzenten, die durchschnittlich 1 ha Land bewirtschaften. Die Sagra del Pistacchio di Bronte findet jährlich Ende September und Anfang Oktober statt. Hier werden zahllose leckere Produkte aus Pistazien angeboten. Begleitet wird das Fest von Theateraufführungen, Musik und Ausstellungen diverser Handwerker und Künstler

San Vito Lo Capo

Cous Cous Fest

Unter dem Motto "Mach Cous Cous, nicht Krieg" wollen die Veranstalter dieses Jahr auf die Krisenherde der Welt, aber vor allem im nahegelegenen Nordafrika aufmerksam machen und die Menschen zu Frieden aufrufen. Das Cous Cous Fest ist weit über die Grenzen Siziliens hinaus bekannt und lädt alle Kulturen ein, miteinander zu feiern.

Besucher können bei dem Fest jegliche Zubereitungsart des bekömmlichen Grießes probieren. Getanzt werden darf abends bei der Cous Cous Live Show, bei der die Musik im Vordergrund steht.


Oktober

Piedimonte

Weinlese am Ätna

Wenn sich der Sommer verabschiedet und die Tage auf Sizilien nicht mehr ganz so heiß sind, beginnt die Weinlese in Piedimonte am Ätna mit einem berauschenden Fest.

Erwachsene und Kinder verkleiden sich und ziehen bei einem Umzug mit den geernteten Früchten durch die Straßen des Ortes.

Zafferana Etnea

Herbstfest Ottobrata

Buntes Treiben in den Straßen des kleinen Ätna-Ortes, das jedes Jahr an allen Sonntagen im Oktober stattfindet. Jeden Sonntag wird die Via Roma zur Flaniermeile. Zu sehen bekommen die Besucher die prodotti tipici der Ätna-Region. Kunsthandwerker informieren zudem über traditionelles und teils antikes sizilianisches Handwerk. Kulinarisch gehört der Ort der Slow-Food-Bewegung an.

An zahlreichen Ständen darf verkostet und geschlemmt werden. Am Abend wird der örtliche Sportplatz zur Bühne umfunktioniert. Rock, Pop und Jazz stehen dann auf dem Programm.

Palazzolo Acreide

Festa di San Michele Arcangelo

Im barocken Palazzolo Acreide findet alljährlich das Fest zu Ehren des Erzengels Michael statt. Höhepunkt ist das "Festival della voce dei piccoli", eine Prozession der Kinder, um Aufmerksamkeit auf das Wohl der Kleinsten zu lenken.

Selbstverständlich darf eine pompöse kirchliche Prozession der Einwohner Palazzolos nicht fehlen.

Am Ende der mehrtägigen Feierlichkeiten findet ein atemberaubendes Feuerwerk statt.